Was bedeutet eigentlich Verkäuferschutz?

Auch Verkäufer sind optimal geschützt, wenn sie die Bezahlung mit PayPal direkt in Stuffle annehmen. Nämlich davor, dass es Probleme bei der Bezahlung gibt.

Du hast das Paket schon verschickt, aber das Konto des Käufers ist nicht gedeckt? Für dich kein Problem. Denn der Verkäuferschutz sorgt dafür, dass du das Geld auf jeden Fall behältst. Dafür musst du aber nachweisen können, dass du ein Paket auch wirklich abgeschickt hast und die Lieferung muss innerhalb von 7 Tagen nach Kauf erfolgen. Also den Einlieferungsbeleg vom Paket immer gut aufheben. Am besten lässt du dir auch vom Käufer bestätigen, dass das Paket angekommen ist.

Übrigens: Pakete, die über Stuffle verschickt werden, sind automatisch bis 500 € versichert!
Alle Infos und Regeln zum Verkäuferschutz findest du direkt bei PayPal.

Feedback- und Wissensdatenbank